Dr. Vahid Matejko,
geboren 1982 in Berlin, deutsch- persisch-polnische Abstammung,
Studium Jazz, Komposition/Arrangement an der Hochschule für Musik in Köln. Diplom mit Auszeichnung. Promotion im Fach Musikwissenschaft („magna cum laude“) an der Universität zu Köln.

Mit alleine über dreißig im Handel erhältlichen Produkten unter eigenem Namen (CDs und Notenausgaben mit CDs) hat sich Vahid Matejko einen internationalen Namen geschaffen. Seine Werke werden von unterschiedlichen Musikern weltweit gespielt und aufgeführt.
Mehrere seiner Play-Along-Ausgaben – eingespielt von einigen der renommiertesten europäischen Solisten – erreichten mehrfach das Ranking „Bestseller Nr.1“ auf amazon. Seine Kompositionen werden in diversen internationalen Radiosendern gespielt.

Die nationale Musikpresse und die renommiertesten Kritiker verschiedenster musikalischen Genres sind sich einig: Vahid Matejko gilt sowohl als Komponist sowie auch als Produzent als einer der hoffnungsvollsten und interessantesten Talente der deutschen Musikszene. Sie loben seine unverwechselbare Handschrift und seine spannende Art, Musik verschiedenster Kulturen mit tiefgehendem Verständnis zu adaptieren und immer wieder etwas Eigenständiges, Neues daraus hervorzubringen.

Neben eigenen Musikprojekten betreibt Vahid Matejko Auftragskompositionen, -arrangements und -produktionen für verschiedene Projekte, Ensembles und Künstler der unterschiedlichsten Stilrichtungen, die von Orchester und Big Band bis hin zu rein elektronischen Jingles reichen.

Darüber hinaus verfügt Vahid Matejko über eine 20-jährige Lehrerfahrung im Unterrichten von Musik (seit 1997 bis aktuell) in den Fächern Komposition/Arrangement, Computer basierte Musikproduktion, Klavier, Keyboard, Improvisation, Worldmusic und Freie Musikimprovisationen für verschiedene Instrumente, sowohl im Einzel- als auch im Gruppenunterricht und leitet die Musikschule Dr. Matejko.
Einige Konzepte von Matejko zum Erlernen spezieller Worldmusic-Richtungen sind in einer eigenen Reihe in der Bläserzeitschrift Clarino Print veröffentlicht.

Ausführlichere Informationen zur Person und seinem Schaffen finden Sie unter www.vahid.eu